In NaturaHOME

Zeichnung 

Die Zeichnungen entstehen immer direkt vor der Natur in Formaten von A5 bis hin zu Großformaten.

Die Übergänge der Grautöne alter körniger Schwarzweißfotos sind trotz des Verzichtes auf fotografische Vorlagen wichtige Studienobjekte. In ihnen finde ich eine Verknüpfung von Abstraktion und Naturalismus.

Dies nehme ich ebenso in der Malerei wahr und ordne es Farbe und Form unter.

Farbe, Form und Bildinhalt begreife ich als Eins. Dieses Eine ist die Komposition.

Das Spiel mit Formaten und Bildausschnitten ermöglicht Konzentration auf das Notwendige.

Ich möchte das die Zeichnungen sich visuell in der Natur als eigenständiges visuelles Wesen behaupten können,

wie eine Zelle, semipermeabel (halb durchlässig und in sich geschlossen zugleich).

 

 

• Fliegender Tannenbaum gesichtet in Dresden Löbtau 2014 21 x 29,7, Bleistift auf Karton   • Fetzen über Pfutze  2015 12 x 16 cm, Bleistift auf Papier

• electricity 2O14 40 x 50 cm, Pinball on paper   • Bruchteil, A5, Kuli auf Papier 2016   • Altes Gut, A5, Kuli auf Papier 2016   

• Zwei Wnde, A5, Kuli auf Papier 2016   • A - launen im Park 2O14 12 x 16 cm, Bleistift auf Papier   

• Temple Of Smoke / Yenidze 2O14, Kuli auf Papier   •   Laterne, A5, Kuli auf Papier 2016   • Das Elbwasser wird wärmer  2015 12 x 16 cm, Bleistift auf Papier

• Holz vor Hütte 2015 40 x 50 cm, Kohle auf Papier   • Kreuz 2015 42 x 59,4 cm, Kohle auf Papier   • Schafe 2015 Kohle auf Papier, Bleistift auf Papier

• Früher 1 & 2 2015, Kohle auf Papier

• 2015 Paar auf dem anderen Ufer 12 x 16 cm, Bleistift auf Papier   • Ufer an der Elbe 2015, Kohle auf Papier   

• Dresden Karusselbrücke 2015 12 x 16 cm, Kugelschreiber auf Papier

• Ufer an der Elbe 1 2015, Kohle auf Papier   • Ufer an der Elbe 2 2015, Kohle auf Papier   • Lichtbildner 2O14, Kugelschreiber auf Papier

In NaturaHOME